ChannelDraw
Gianluca Costantini
Reality

New Clear Power, Shepard Fairey

Amuseum, Munich, 2023

UNTER DER SCHIRMHERRSCHAFT DES BAYERISCHEN STAATSMINISTERS FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST ERÖFFNET DER KUNSTVEREIN POSITIVE-PROPAGANDA UNTER DEM NAMEN “AMUSEUM” DAS ERSTE MUSEUM DER INTERNATIONALEN STREET ART-BEWEGUNG.

Shepard Fairey’s deutschlandweit bislang erste Einzelausstellung vereint unter dem Ausstellungstitel „New Clear Power“ ein Œuvre von mehr als hundert Original-Kunstwerken unterschiedlicher Medien und Formate. Diese hat der Pionier der internationalen Street Art-Bewegung exklusiv für die Ausstellung in München erarbeitet und umgesetzt.

Die Ausstellung basiert auf der langjährigen persönlichen Zusammenarbeit des Künstlers Shepard Fairey aka OBEY Giant mit dem Münchener Kunstverein Positive-Propaganda, und ist im engen Austausch mit dem künstlerischen Leiter Sebastian Pohl entstanden. Hintergrund der bereits seit Mai 2017 konzipierten Ausstellung sind eine Vielzahl von Interventionen im öffentlichem Raum, darunter in München die gemeinsam realisierten Murals „Paint it Black“ im Jahr 2015 sowie „Sunsets To Die For“ im Jahr 2022. Die in Shepard Fairey’s Ausstellung erstmals öffentlich gezeigten Werke umfassen unter anderem seltene, von Hand gefertigten „Motivskizzen“ aus Rubylith, welchem dem Künstler als Ausgangsmedium und Vorlagen zur Umsetzung seiner späteren Motiv-Kompositionen dienen. Darüber hinaus werden aufwendige Schablonen und Collagen-Arbeiten auf Papier, großformatige Leinwände, bis hin zu seinen bekannten Hand-Painted Multiples  sowie Siebdrucke auf Metall und Holz gezeigt.

DIE AUSSTELLUNG IST VOM 5. NOVEMBER 2022 BIS 30. APRIL 2023 GEÖFFNET.

DIE ERSTE OFFIZIELLE PUBLIKATION ÜBER SHEPARD FAIREY IN DEUTSCHER SPRACHE UNTER DEM TITEL „NEW CLEAR POWER“ ERSCHEINT VORAUSSICHTLICH IM HERBST 2023.

Germany / United States

Reality

Newsletter